us-sportarten.de – Sportnews aus den USA

Style Guide

Basketball-Boots und Sneakers sind nicht nur auf dem Basketballfeld und im Gym angesagt – sie sind heutzutage für Viele auch starke Fashion-Statements. Allerdings sind hier in puncto Geschmackssicherheit einige etwas souveräner unterwegs als andere.

Vom Sportschuh zum Fashion-Objekt

Es gab einmal eine Zeit, als Sneakers und Basketball-Boots ausschließlich nur im Gym und von Basketballspielern sowie Menschen unter zwölf Jahren getragen wurden – diese Zeiten sind allerdings lange vorbei. Heute sind Sneakers für fast jede Gelegenheit hoffähig geworden, ob es nun der morgendliche Workout oder die Werkbank ist. Allerdings: Zwischen trendigem Outfit und einem Fashion No-go ist es manchmal nur ein schmaler Grat. Gerade bei den bunten Sportschuhen ist Geschmackssicherheit gefragt – das beginnt schon bei der Vielfalt des Angebots, die es manchem nicht einfach macht, hier das richtige Paar für sich auszusuchen.

Sollten nicht immer alles mitmachen: Boots with Attitude

Basketball-Boots mit langem Schaft werden heutzutage von fast jedem und in allen möglichen Kombinationen getragen. Zu Hipster-Skinny-Jeans ebenso wie zu Hip-Hop-Hosen, in die eine ganze Familie samt Kleinwagen hineinpasst. Das ist ein Trend, den man nicht unbedingt mitmachen sollte. Wer cool ist, entzieht sich dem Mainstream – und lässt die Boots nach dem Training am Korb einfach im Schrank.

Schlicht und klassisch im Converse-Look

Wer auf der Straße trotzdem nicht auf Sneakers verzichten will, dem sei zurzeit Folgendes empfohlen: Die klassische Variante. In Converse-Look, knöchelfrei und in schlichtem Schwarz, Weiß oder Grau – ein Fashion-Understatement, das zu allem passt: zu Jeans ebenso zu Röcken oder Anzughosen. Und dann gibt es noch etwas, was zumindest die Männerwelt tunlichst vermeiden sollte: Barfuss in Sneakers steigen. Das ist oft unästhetisch und nicht wirklich hygienisch. Die Lösung hier sind Low-cut- oder sogenannte Sneaker-Socken, die praktisch nicht sichtbar sind und trotzdem ihren Job machen.

Foto: Fotolia, 6690152, Wingnut Designs

You must be logged in to post a comment Login