us-sportarten.de – Sportnews aus den USA

Preseason: Klarer Sieg für Timberwolves – Pleite für die Magic

[youtube 1z2sFmrR7bc]

Die Minnesota Timberwolves sind erfolgreich in die Preseason gestartet. Beim klaren 117:79-Erfolg gegen die Milwaukee Bucks stand vor allem Kevin Love im Mittelpunkt des Interesses. Und der Rookie überzeugte. Dagegen lief es bei den Orlando Magic nicht so rund. Die Bankspieler der Atlanta Hawks waren der entscheidende Faktor.

Einen besseren Einstand hat sich Love bei seinem Debüt im Trikot der T-Wolves wohl kaum wünschen können. Der 20-jährige Forward, der vor der Saison an fünfter Stelle von den Memphis Grizzlies gedraftet wurde und dann in einem acht Spieler umfassenden Trade nach Minnesota wechselte, kam in 23 Minuten Spielzeit auf ordentliche 13 Punkte und 5 Assists.

Topscorer der Partie wurde jedoch Rashad McCants mit 22 Zählern. Al Jefferson kam für die Timberwolves auf 18 Punkte. Dagegen wollte es bei den Bucks überhaupt nicht klappen.

Das Team von Trainer Scott Skiles musste auf seinen Erstrunden-Pick Joe Alexander verzichten, der an einer Rückenverletzung leidet. Zudem gab es eine weitere schlechte Nachricht für Milwaukee, das in Charlie Villanueva (14 Punkte) seinen besten Mann hatte. Denn Richard Jefferson musste bereits nach vier Minuten das Feld wegen einer Oberschenkelverletzung verlassen.

Aber auch die Orlando Magic haben ihr erstes Spiel in der Preseason vergeigt. Gegen die Atlanta Hawks setzte es eine überraschende 101:118-Pleite. Für die Magic waren Rashard Lewis (22 Punkte) und Olympiasieger Dwight Howard (17 Punkte) am besten unterwegs.

Auf Seiten der Hawks, die alleine im dritten Viertel 45 Punkte erzielten, trumpften dagegen die Bankspieler groß auf. Point Guard Acie Law kam in 25 Minuten auf 20 Zähler, während Shooting Guard Maurice Evans in 23 Minuten 17 Zähler zum Sieg beisteuerte.
In der Nacht zu Mittwoch starten die Dallas Mavericks mit der Partie gegen die Washington Wizards in die Preseason. Zudem empfangen die L.A. Lakers die Utah Jazz.

Werbung

You must be logged in to post a comment Login