us-sportarten.de – Sportnews aus den USA

Houtson Rockets: Steven Francis zu den Memphis Grizzlies abgeschoben

Die Houston Rockets haben sich von Steve Francis getrennt und zu den Memphis Grizzllies abgeschoben. Für den ehemaligen Star-Spieler müssen die Grizzlies lediglich einen Zweitrunden-Draftpick für das Jahr 2011 abgeben.

[youtube e-2itVYnZRI]

Dabei stand Francis vor wenigen Jahren noch vor einer tollen sportlichen Laufbahn. Vor allem in der Saison 2004/05 überzeugte der Point Guard im Trikot der Orlando Magic und erzielte 21,3 Punkte und 7 Assists im Schnitt.

Doch in der Folge ging es für den 31-Jährigen rapide bergab. Aufgrund seines schwierigen Charakters und seiner Verletzungsanfälligkeit wurde Francis von Orlando zu den New York Knicks getradet und dann zu den Houston Rockets.

Dabei kam er über die Rolle des Bankspielers nicht heraus und beendete die letzte Saison mit 5,5 Punkten im Schnitt. Aufgrund einer Knie-OP im Februar wurde Francis bei den Texanern in der laufenden Saison noch nicht eingesetzt.

Doch in Memphis glaubt man an sein Talent, welches er auch durchaus schon hat aufblitzen lassen. Grizzlies-Manager Chris Wallace verdeutlichte, dass man in jedem Falle an Francis festhalten will, damit er seine NBA-Tauglichkeit wieder unter Beweis stellen kann.

Werbung

You must be logged in to post a comment Login