us-sportarten.de – Sportnews aus den USA

Holzer-Team Anaheim verliert erstes Halbfinale Playoffs

Anaheim – Die Anaheim Ducks haben das erste Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL gegen die Nashville Predators verloren.

Die Mannschaft des nicht eingesetzten deutschen Verteidigers Korbinian Holzer unterlag im Spiel eins der «Best-of-Seven»-Serie am Freitag nach Verlängerung mit 2:3 (1:1, 0:1, 1:0, 0:1) und liegt mit 0:1 zurück.

Die Entscheidung fiel durch einen Treffer von James Neal in der 10. Minute der Overtime. In der regulären Spielzeit trafen Jakob Silfverberg (6.) und Hampus Lindholm (48.) für die Gastgeber. Filip Forsberg (13.) und Austin Watson (23.) schossen die Tore für die Predators. In einem spannenden Spiel überzeugten die Torhüter auf beiden Seiten. Anaheims Goalie John Gibson wehrte 43 Schüsse ab, Nashvilles Finne Pekka Rinne parierte 27 Versuche.

Das zweite Duell findet am Sonntag (Ortszeit) erneut in Anaheim statt. Im anderen Halbfinale treffen die Pittsburgh Penguins mit Tom Kühnhackl am Samstag (Ortszeit) auf die Ottawa Senators.

Fotocredits: Larry Macdougal
(dpa)

(dpa)

You must be logged in to post a comment Login