us-sportarten.de – Sportnews aus den USA

Bobcats greifen für Okafor tief in die Tasche

[youtube A8CY4trNF_w]

Die Charlotte Bobcats haben einen ihrer Leistungsträger langfristig an sich gebunden. Free Agent Emeka Okafor hat sich mit den Klubbossen mündlich auf einen neuen Sechs-Jahres-Vertrag geeinigt, der mit 72 Millionen Dollar dotiert ist.

General Manager Rod Higgins bestätigte die Einigung mit dem Power Forward und erklärte, dass der Vertrag in Kürze unterzeichnet wird. Damit werden die Bobcats, die erst seit 2004 existieren, in neue Hemisphären stoßen und Okafor zum Spitzenverdiener des Klubs machen. „Es ist sehr wichtig für uns, dass der Deal mit Okafor über die Bühne geht“, sagte Higgins. „Er bringt unserem Team unter dem Korb mehr Stabilität und Sicherheit. Zudem befindet er sich noch in der Entwicklung und hat noch lange nicht sein ganzes Potenzial ausgeschöpft. Unser Cheftrainer Larry Brown wird ihm sicher noch einiges beibringen.“

In der letzten Saison verbuchte der 25-Jährige Okafor in 82 Ligaspielen 13,8 Punkte und 10,7 Rebounds.

Werbung

You must be logged in to post a comment Login