us-sportarten.de – Sportnews aus den USA

Ben Gordon erhält neuen Vertrag bei den Chicago Bulls

[youtube roc-09tegW0]

Das Vertrags-Hickhack zwischen Ben Gordon und den Chicago Bulls ist beendet – vorerst! Denn der Guard hatte kurz vor der Deadline einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben.

In der kommenden Spielzeit wird der 25-Jährige 6,4 Millionen Dollar dafür kassieren. Doch für Gordon, der seit 2004 im Verein ist, dürfte dieser Ausgang nicht der gewünschte sein. 

Immer wieder verhandelte er mit den Bulls über einen langfristigen Vertrag, wobei er sich aber nie mit den Verantwortlichen einigen konnte. Ein Angebot über fünf Jahre und 50 Millionen Dollar waren ihm aber nicht genug. Sogar mit seinem Abschied aus der Windy City hatte Gordon gedroht, der in den letzten Jahren die Bulls als Topscorer anführte.

Doch nun ist man sich vorerst einig geworden. „Er ist sehr glücklich wieder zurückzukommen und Basketball zu spielen“, erklärte Gordons Berater Raymond Brothers. „Und Ben freut sich auch schon, im nächsten Sommer über eine Vertragsverlängerung zu verhandeln.“

Mittlerweile haben auch die Chicago Bulls ihr Trainingslager bezogen und die Vorbereitung auf die Saison 2008/09 begonnen.

Werbung

You must be logged in to post a comment Login