Zweiter Gasol in der NBA

Vieles spricht dafür, dass mit Marc Gasol in der kommenden Saison der jüngere Bruder des Lakers-Star Pau sein Geld in der NBA verdienen wird.

In den vergangenen zwei Jahren spielte der 23-jährige Center beim spanischen Klub Akasvayu Girona, doch die Memphis Grizzlies halten die Rechte am Center und stehen kurz davor, davon Gebrauch zu machen.

Gasol voller Vorfreude
„Ich habe nun die Chance, in der NBA Fuß zu fassen und freue mich riesig darauf“, sagte Gasol hinsichtlich seines bevorstehenden Wechsels. „Der Basketball in den Vereinigten Staaten ist anders. Er wird anders gespielt. Dort spielen die besten Center. In Amerika gibt es einen anderen Spielrhythmus, aber auch einen anderen Lebensrhythmus.“

Grizzlies bestätigen Interesse
Noch ist der Wechsel von Gasol zu den Memphis Grizzlies nicht unter Dach und Fach. Grizzlies-Sprecher Dustin Krugel wollte bezüglich eines Gasol-Wechsels keinen Kommentar geben, sagte aber: „Unser General Manager hat großes Interesse daran, ihn nach Amerika zu holen.“

Gasol hatte in Memphis bereits High-School-Basketball gespielt und wurde in den Drafts 2007 von den L.A. Lakers an 48. Stelle gewählt. Doch im Zuge des Trades von Pau Gasol zu den Lakers, hat Memphis unter anderem die Rechte an dessen Bruder erhalten.

Navarro zurück nach Spanien
Während also ein neuer Spanier in Memphis vor der Tür steht, wird ein andere die Grizzlies verlassen. Juan Carlos Navarro geht nach nur einem Jahr in der NBA zurück zum FC Barcelona. Der 28-Jährige erhält bei seinem alten Verein einen Fünf-Jahres-Vertrag und soll dabei mehr kassieren als bei den Grizzlies.

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.