Washington verliert ohne Goalie Grubauer gegen Carolina

Washington – Die Washington Capitals haben ohne Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer in der nordamerikanischen NHL den sechsten Sieg in Folge verpasst. Das Team aus der US-Hauptstadt unterlag am Donnerstag (Ortszeit) gegen die Carolina Hurricanes 1:3 (0:0, 1:1, 0:2).

Der 26-jährige Rosenheimer, der zuletzt am Dienstag zwischen den Pfosten stand, kam nicht zum Einsatz. Die Tore der Gäste erzielten Jordan Staal (32. Minute), Victor Rask (51.) und Sebastian Aho (59.). Für den Ehrentreffer der Capitals sorgte Lars Eller in der 37. Spielminute. Mit 57 Punkten aus 44 Spielen belegt Washington aktuell den zweiten Platz in der Eastern Conference.

Fotocredits: Bill Kostroun
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.