Warriors auf Kurs – Pistons schon längst

Die Golden State Warriors haben ihre Ansprüche auf einen Playoff-Platz im Westen untermauert. Das Team aus Oakland fertigte in eigener Halle die Portland Trail Blazers mit 111:95 ab und hat sich an die Dallas Mavericks bis auf einen Sieg herangeschlichen.

Mit einer Bilanz von 44:27 Siegen liegt Golden State nur noch knapp hinter Dallas mit 45:27 Siegen auf den achten Rang. Die Mavericks mussten ihrerseits eine bitter 105:118-Pleite bei den Denver Nuggets schlucken. Bester Werfer für die Warriors war Stephen Jackson mit 24 Punkten. Insgesamt konnten sechs Spieler von Golden State zehn oder mehr Zähler beisteuern. Die Warriors können am Wochenende in den Duellen gegen die direkten Konkurrenten aus Denver und Dallas wichtige Siege im Kampf um die begehrten Playoff-Tickets einsammeln.

Das Spiel in der Zusammenfassung:
[youtube lMA8f2JQyoQ]

Detroit besiegt Kellerkind
Die Detroit Pistons haben ihrerseits das Ticket für die Playoffs schon längst gelöst. Zusätzlich darf sich das Team aus Michigan nach dem souveränen 85:69-Erfolg gegen das NBA-Schlusslicht Miami Heat über den Gewinn der Central Division freuen. In der Easten Conference rangieren die Pistons (51:21) weiter unangefochten auf dem zweiten Platz. Klassenprimus bleiben die spielfreien Boston Celtics (56:15). Miami, immerhin Champion im Jahre 2006, blickt dagegen auf eine trostlose Saison zurück. Die Mannschaft von Coach Pat Riley hält mit 13 Siegen bei 59 Niederlagen die rote Laterne ganz fest in den Händen.

Rookie Arron Afflalo war neben Jason Maxiell mit 15 Punkten bester Scorer der Pistons, bei denen drei weitere Spieler zweistellig punkteten.“Es ist für mich sehr angenehm“, sagte Afflalo, der Richard Hamilton in der Starting Five ersetzte: „Fast alle meine Mitspieler sind playofferfahrene Haudegen, die mir in meiner Lage helfen können. Sie unterstützen mich, beruhigen mich, sagen mir was ich tun muss und schon klappt es.“

One Comment

  1. Pingback: Washington feiert Erfolg gegen Boston | NBA Aktuell

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.