Teamname von Oklahoma City bekannt

[youtube -Oq8qN6TCuI]

Die Katze ist aus dem Sack und der Name des Nachfolgerteams der Seattle SuperSonics bekannt: Oklahoma City Thunder! Herzlich Willkommen in der NBA. Zwar sollte der Name noch geheim bleiben, doch das ist nicht gelungen. Leichte Enttäuschung daher beim Klub-Chef.

„Es ist schwer, so ein Geheimnis für sich zu behalten“, sagte Clay Bennett. Der Name des Teams machte schon seit Wochen seine Runden. Daher fehlte es bei der Präsentation etwas an Spannung.

Es ist zweifelsohne der Name, der am besten zu Oklahoma City passt. Oklahoma heißt nicht umsonst aufgrund seiner vielen Stürme „Tornado Valley“. „Es gibt hier zahlreiche gute Profektionen und Gedanken zum Donner. Thunder klingt sehr kraftvoll“, ergänzte Bennett. So trägt zum Beispiel die in Oklahoma City ansässige 45. Infanterie den Namen „Thunderbirds“.

Das Logo des neuen Teams besteht aus den Farben blau, rot, orange. Natürlich hat diese Farbkombination auch seinen Hintergrund. Bennett zu Folge wurde Blau analog zur Staatsflagge von Oklahoma gewählt. Gelb soll die Sonne symbolisieren, während rot-orange für den Sonnenuntergang steht.

Damit sind die Seattle SuperSonics endgültig Geschichte. Nach 41 Jahren mit Spielern wie Shawn Kemp, Gary Payton, Lenny Wilkins und natürlich Detlef Schrempf kann man sich einfach nur bedanken…

You must be logged in to post a comment Login