Suns: Guard-Trade mit den Rockets

[youtube 7vEwcuo43UM]

Die Phoenix Suns und die Houston Rockets haben sich auf ein Guard-Tauschgeschäft geeinigt. Demnach wird Sean Singletary in der nächsten Saison für die Suns spielen, während D.J. Strawberry zu den Rockets geht.

„Mit Sean haben wir uns auf der Guard-Position in die Tiefe weiter verstärkt“, sagte Suns-General-Manager Steve Kerr und lobte den Rookie weiter: „Wir mögen vor allem seinen Instinkt und seine Begabung, ein Team zu führen.“

Singletary wurde im diesjährigen Draft an 42. Stelle von den Sacramento Kings gezogen, die ihn aber schnell mit Patrick Ewing Jr. und Ron Artest nach Houston transferierten. Im Gegenzug erhielten die Kings Bobby Jackson, Donte Green und einen Erst-Runden-Pick der Texaner für den Draft 2009.

Zuvor spielte der 22-Jährige im Summer League Team von Sacramento, wo er in allen fünf Spielen durchschnittlich 5,8 Punkte und 4,8 Rebounds verzeichnen konnte. Strawberry spielte dagegen letztes Jahr bereits seine erste NBA-Saison und erzielte für die Suns in 33 Spielen 2,2 Punkte.

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.