St. Louis Blues holen deutsches Eishockey-Talent Bokk

Dallas – Die St. Louis Blues aus der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben sich bei der diesjährigen Talentziehung die Rechte an dem deutschen Nachwuchsspieler Dominik Bokk gesichert.

Die Blues wählten den 18-Jährigen mit dem 25. Pick in der ersten Runde des NHL-Drafts aus. Der in Schweinfurt geborene Flügelspieler spielte in der vergangenen Saison für die Växjö Lakers in Schweden. Bokk ist der erste Deutsche seit Nationalspieler Leon Draisaitl im Jahr 2014, der in der ersten Runde der alljährlichen Talentziehung gezogen wurde. Weitere deutsche Spieler wurden am Freitag nicht ausgewählt.

Mit dem Top-Pick beim NHL-Draft 2018 sicherten sich die Buffalo Sabres den 18-jährigen schwedischen Verteidiger Rasmus Dahlin. Für die Nachwuchsspieler, deren Name bisher nicht fiel, besteht am Samstag eine weitere Chance von einem der 31 NHL-Teams gewählt zu werden. Die Runden zwei bis sieben werden dann ebenfalls im texanischen Dallas abgehalten.

Fotocredits: Michael Ainsworth
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.