Sorgen um Bryant

Vor dem wichtigen Spiel 5 der L.A. Lakers gegen die Utah Jazz macht man sich auf Seiten der Kalifornier große Sorgen um Kobe Bryant.

Der frisch gekürte MVP droht aufgrund einer Rückenverletzung für das Spiel ausfallen. Der Lakers-Star konnte am Dienstag wegen seiner Probleme erneut nicht am Training teilnehmen. Ob es sich hierbei nur um reine Vorsichtsmaßnahme handelt oder Bryant ernsthafter verletzt ist, ist ungewiss.

Bryant gibt grünes Licht
Nach derzeitigem Stand wird aber damit gerechnet, dass der 29-Jährige wieder auf dem Parkett steht. „Ich bin dabei“, gab Bryant persönlich Entwarnung. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass es schlechter laufen kann als am Sonntag.“ An den letzten Sonntag wird sich der Guard nur schmerzlich erinnern wollen. Zum einen hat er sich bereits nach 52 Sekunden Spielzeit nach einer Landung am Rücken verletzt, zum anderen traf Bryant bei der 115:123-Pleite nur 13 von 33 Würfen.

Um diese persönliche Schmach auszumerzen, will er nun unbedingt in der Nacht zu Donnerstag spielen, um wieder den „alten“ Bryant zu präsentieren.

Hier nochmal Spiel 4 in der Zusammenfassung:
[youtube JaGmyv09s2c]

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.