Shaquille O’Neal auf NBA-Rekord-Jagd

NBA-Star Shaquille O’Neal steigt in den Basketball-Olymp auf. Beim Sieg seiner Cleveland Cavaliers gegen die Toronto Raptors (108:100) gelingt es ihm als erst fünftem Spieler in der Geschichte der NBA, die Marke von 28.000 Punkten zu knacken.

In der Nacht zum Mittwoch war es soweit: keine Minute war das NBA-Spiel der Cleveland Cavaliers, derzeit Tabellenführer der Eastern Conference, gegen die Toronto Raptors alt, da schrieb Shaquille O’Neal bereits Geschichte. Mit einem einfachen Korbleger gelang es ihm, die besagte Grenze von 28.000 Punkten zu überschreiten. Während einer Auszeit im ersten Viertel der Partie wurde O’Neal von den Zuschauern frenetisch bejubelt.

Shaquille O’Neal nun einer der NBA-Top-Scorer

O’Neal steigt damit in einen illustren Kreis ehemaliger NBA-Legenden auf: hinter Kareem Abdul-Jabbar (38.387), Karl Malone (36.928), Michael Jordan (32.292) und Wilt Chamberlain (31.419) ist O’Neal nun mit 28.014 erzielten Punkten erst der fünfte NBA-Spieler, dem es gelingt, mehr als 28.000 Punkte in seiner Karriere zu erzielen.

Zu viele Freiwürfe in NBA-Karriere verworfen

Nach dem Spiel zeigte sich O’Neal glücklich, die Nummer fünf in dieser Scorerliste zu sein. Er betonte, dass große Namen vor, aber auch hinter ihm liegen. Scherzhaft fügte er an, dass er wohl jetzt schon bei 30.000 Punkte wäre, wenn er wenigstens die Hälfte der ca. 5000 in seiner NBA-Karriere verworfenen Freiwürfe getroffen hätte.

Auch Shaq’s Team-Kollege LeBron James könnte wohl irgendwann diesem Kreis angehören. Er ist zwar noch weit von der 28.000-Punkte-Marke entfernt, doch befindet sich der Small Forward gerade in der Form seines Lebens. James, der wieder einmal ein überragendes Spiel machte und den Pass zu O’Neils Rekord-Treffer spielte, war mit 28 Punkten, 11 Assists und 9 Rebounds der Mann des Abends. Das Triple-Double verpasste er nur, weil er kurz vor Spielende einen Rebound nicht festhalten konnte (Highlights aus der NBA hier).


Bildquelle: Fotolia, 2404788, Ken Mellott

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.