us-sportarten.de – Sportnews aus den USA

Schröder unterliegt mit OKC – Dallas verliert ohne Nowitzki

Oklahoma City – Basketball-Jungstar Dennis Schröder und die Oklahoma City Thunder haben in der nordamerikanischen NBA den fünften Sieg in Serie knapp verpasst.

Im Spiel gegen die Minnesota Timberwolves zogen die Thunder vor heimischer Kulisse mit 112:114 (63:53) den Kürzeren. Der 25-jährige Braunschweiger erzielte zehn Punkte.

Teamkollege Paul George war mit 31 Punkten der erfolgreichste Werfer im Spiel. Russell Westbrook verbuchte mit 23 Punkten, elf Rebounds und zehn Assists ein weiteres Triple-Double. Mit einer Bilanz 21 Siegen und elf Niederlagen liegen die Thunder auf dem zweiten Platz in der Northwest Division.

Die Dallas Mavericks kassierten im Spiel gegen die Portland Trail Blazers derweil die sechste Niederlage hintereinander. Ohne Dirk Nowitzki verloren die Texaner in Portland mit 118:121 (52:62, 107:107) nach Verlängerung.

Der 40-jährige Nowitzki, der erst am 13. Dezember nach langer Verletzungspause sein Comeback feierte, erhielt eine Verschnaufpause. Landsmann Maxi Kleber kam auf fünf Punkte und sieben Rebounds. Nach der 17. Niederlage im 33. Saisonspiel belegen die Mavs den vorletzten Platz in der Southwest Division.

LeBron James und die Los Angeles Lakers mussten sich den Memphis Grizzlies mit 99:107 (46:50) geschlagen geben. Der 33-Jährige kam auf 22 Punkte und 14 Rebounds. Moritz Wagner blieb ohne Zähler.

Daniel Theis und die Boston Celtics beendeten ihre Niederlagenserie von drei Spielen in Folge mit einem 119:103 (68:47)-Erfolg gegen die Charlotte Hornets. Der 26-jährige Theis steuerte zehn Punkte und fünf Rebounds zu Bostons Heimsieg bei.

Fotocredits: Kyle Phillips
(dpa)

(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.