Rieders Los Angeles Kings mit wichtigem Heimsieg

Los Angeles – Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder hat mit den Los Angeles Kings in der NHL einen wichtigen Heimsieg im Kampf um die Playoff-Plätze verbucht. Die Kalifornier gewannen (Ortszeit) 3:1 (2:0, 0:1, 1:0) gegen die Colorado Avalanche.

Die Kings liegen derzeit auf dem dritten Platz in der Pacific Division. Der Vorsprung auf einen Nicht-Playoff-Platz beträgt allerdings nur vier Punkte.

Die Washington Capitals feierten ohne den pausierenden Nationaltorhüter Philipp Grubauer den zweiten Sieg nacheinander. Das Team aus der US-Hauptstadt besiegte die St. Louis Blues 4:2 (0:1, 3:1, 1:0). Der 26-jährige Grubauer kam beim Auswärtserfolg der Capitals nicht zum Einsatz. Washington führt weiter die Metropolitan Division der Nordamerika-Liga an.

Leon Draisaitl kassierte mit den Edmonton Oilers die fünfte Niederlage in Serie. Die Kanadier verloren gegen die Minnesota Wild mit 0:3 (0:1, 0:1, 0:1). Zwei Spiele vor dem Ende der regulären Saison liegen die Oilers weiter auf dem drittletzten Platz in der Western Conference und haben keine Chance mehr auf die Playoffs.

Fotocredits: Jae C. Hong,Jim Mone
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.