Pistons gleichen bei den Celtics aus

Die Detroit Pistons haben im Eastern-Conference-Finale gegen die Boston Celtics zurückgeschlagen. Das Team aus Motown setzte sich im Bostoner TD Banknorth Garden mit 103:97 durch und konnte in der Best-of-Seven-Serie zum 1:1 ausgleichen.

Damit kassierte das beste Team der regulären Saison in den Playoffs die erste Heimniederlage. „Wir haben unseren Status verloren. Der wurde uns genommen. Jetzt müssen wir auswärts gewinnen, wenn wir das wollen, was wir wollen“, sagte Celtics-Coach Doc Rivers. „So ist es nun mal.“

Hamilton Detroits Bester
Dabei klingt das Erfolgsrezept der Pistons ganz schlicht. „Die meisten Teams fahren verängstigt nach Boston. Wir aber nicht“, so Rasheed Wallace, der mit 13 Punkten kurioserweise der schlechteste Pistons-Scorer aus der Startaufstellung war. Bei einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung des Alt-Meisters war Richard Hamilton der fleißigste Punktesammler. Der Shooting Guard kam insgesamt auf 25 Punkte. Neben Hamilton zeigte auch Chauncey Billups eine gute Vorstellung. Der Point Guard, der gegen die Orlando Magic noch wegen einer Oberschenkelzerrung zwei Spiele aussetzen musste, erzielte 19 Punkte und gab sieben Assists.

Celtics Top-Trio trumpft auf
Bei den Celtics trumpfte dagegen das „Trio Infernale“ groß auf. Kevin Garnett (24 Punkte, 13 Rebounds), Paul Pierce (26 Punkte) und auch der zuletzt schwächelnde Ray Allen (25 Punkte) erzielten zusammen starke 75 Punkte. Doch die Unterstützung von der Bank fehlte und so sind die Celtics in der Pflicht, mindestens ein Spiel in Detroit zu gewinnen.

Celtics in der Pflicht
Kein leichtes Unterfangen, warten die Celtics doch in der Postseason weiterhin auf ihren ersten Auswärtssieg. „Wir haben keine andere Wahl“, sagte Pierce. „Wir müssen es jetzt auswärts auf die Reihe bekommen. Das wird sicherlich eine große Herausforderung, weil wir noch kein Auswärtsspiel gewonnen haben. Aber psychologisch gesehen, wird uns das nicht beeinflussen.“

Hier das Spiel in der Zusammenfassung:
[youtube VGofIkPB6dw]

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.