Oklahoma verliert ohne Schröder in New Orleans

New Orleans – Die Oklahoma City Thunder aus der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA haben ohne Nationalspieler Dennis Schröder nach zuletzt vier Siegen eine Niederlage kassiert. Die Thunder zogen bei den New Orleans Pelicans mit 122:131 (63:66) den Kürzeren.

Der 25-jährige Braunschweiger verpasste wegen der Geburt seines ersten Kindes das zweite Spiel hintereinander. OKC-Superstar Russell Westbrook verbuchte mit 44 Punkten, 14 Rebounds und elf Assists ein weiteres Triple-Double. Bei den Gastgebern überzeugten Julius Randle (33 Punkte/11 Rebounds) und Jrue Holiday (32 Punkte). Die Thunder belegen trotz der Auswärtspleite mit einer Bilanz von 37 Siegen und 20 Niederlagen weiter den dritten Platz in der Western Conference.

Fotocredits: Tyler Kaufman
(dpa)

(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.