Nowitzki hofft auf NBA-Comeback im November

Dallas – Das Comeback von Basketball-Superstar Dirk Nowitzki rückt näher. Nach seiner Knöchel-Operation im April und einigen Rückschlägen hofft der Würzburger noch im November für sein NBA-Team Dallas Mavericks erstmals in seiner 21. Saison für die Texaner aufzulaufen.

«Die letzten zehn Tage waren sehr ermutigend, ich bin optimistisch», sagte der Ausnahmespieler als Co-Kommentator beim US-Fernsehsender FOX am Rande des Spiels gegen die Oklahoma City Thunder (111:96).

Zuletzt plagte sich Nowitzki noch mit Fuß-Problemen herum, die ein mögliches Comeback verzögerten. «Es dauert leider viel zu lange», erklärte der Deutsche. «Immer, wenn ich die Belastung erhöht hatte, gab es einen Rückschlag. Die letzten zehn Tage machen mich aber hoffnungsvoll.» Der NBA-Champion von 2011 absolvierte am 3. April sein letztes Spiel in der besten Liga der Welt.

Fotocredits: Javier Rojas
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.