NHL: Kühnhackl gewinnt mit Pittsburgh

Montreal – Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL einen Auswärtssieg gefeiert. Der Stanley-Cup-Champion setzte sich mit 5:3 (2:2, 1:1, 2:0) gegen die Montreal Canadiens durch.

Der Schwede Patric Hörnqvist überzeugte mit zwei Treffern (15. Minute/53.) und einer Torvorlage. Der Titelverteidiger liegt punktgleich mit Tabellenführer Washington Capitals mit 87 Zählern auf dem zweiten Platz in der Metropolitan Division.

Die Capitals mit Nationaltorhüter Philipp Grubauer besiegten die New York Islanders 7:3 (3:2, 2:0, 2:1). Der 26-jährige Rosenheimer stoppte 35 von 38 Schüssen auf sein Tor. Bei den Islanders kamen Thomas Greiss und Dennis Seidenberg erneut nicht zum Einsatz. Tobias Rieder und die Los Angeles Kings gewannen gegen die Detroit Red Wings 4:1 (1:0, 0:0, 3:1). Das Team aus Südkalifornien belegt mit 84 Punkten aktuell den dritten Platz in der Pacific Division.

Fotocredits: Gene J. Puskar
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.