NHL: Kühnhackl baut mit Meister Pittsburgh Siegesserie aus

Pittsburgh – Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl bleibt mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Profiliga NHL auf Erfolgskurs.

Der Stanley-Cup-Sieger bezwang die Boston Bruins mit 4:3 (1:1, 1:1, 1:1, 1:0) nach Verlängerung und feierte den siebten Sieg hintereinander. Mit 43 Punkten bleibt der Titelverteidiger Tabellenerster der Metropolitan Division.

Penguins-Profi Bryan Rust erzielte in der zweiten Minute der Overtime den Siegtreffer für das Kühnhackl-Team. In der regulären Spielzeit trafen Justin Schultz (13.), Nick Bonino (30.) und Conor Sheary (50.) für Pittsburgh. Brad Marchand (11.), David Krejci (27.) und David Pastrnak (54.) waren für die Bruins erfolgreich. 

«Wir finden derzeit immer einen Weg um zu gewinnen», analysierte Penguins-Trainer Mike Sullivan den Grund der Siegesserie. «Aber ich muss auch Boston ein Kompliment machen. Sie sind schwer zu bespielen.» Bruins-Coach Claude Julien ergänzte: «Wir haben gut gespielt. Es war ein hartes Kampfspiel, aber ich beschwere mich nicht.»

Fotocredits: Stefan Diepold
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.