NHL: Draisaitl siegt mit Edmonton gegen Las Vegas

Edmonton – Deutschlands Eishockey-Star Leon Draisaitl hat in der nordamerikanischen Profi-Liga NHL mit den Edmonton Oilers 2:1 (1:0, 0:1, 1:0) gegen die Vegas Golden Knights gewonnen. Draisaitls Teamkollege Tobias Rieder musste wegen einer Oberkörperverletzung weiter pausieren.

Draisaitl bereitete das 1:0 durch Connor McDavid (7.) vor. Es war in den letzten neun Spielen bereits sein zwölfter Scorer-Punkt (drei Tore, neun Vorlagen). Las Vegas glich durch William Karlsson aus (33.), ehe Ryan Spooner (46.) den Sieg für die Kanadier perfekt machte.

Die New York Islanders mit Torhüter Thomas Greiss und Stürmer Tom Kühnhackl gewannen gegen die Columbus Blue Jackets 3:2 (0:0, 2:2, 1:0). Greiss hielt 28 Schüsse und war damit einer der Sieg-Garanten. Es war die erste Partie der Islanders in ihrer ehemaligen Spielstätte, dem Nassau Coliseum, nach über drei Jahren. 20 weitere Spiele sollen dort stattfinden.

Der Olympia-Zweite Dominik Kahun unterlag mit den Chicago Blackhawks bei den Nashville Predators 2:5 (1:4, 1:0, 0:1).

Fotocredits: Jason Franson
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.