us-sportarten.de – Sportnews aus den USA

Mit Schlusssirene: Leonard führt Toronto ins Halbfinale

Toronto – Basketball-Allstar Kawhi Leonard hat die Toronto Raptors mit einem verwandelten Wurf zur Schlusssirene ins Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen NBA geführt.

Die Kanadier gewannen das entscheidende siebte Spiel in der Viertelfinalserie gegen die Philadelphia 76ers 92:90 (44:40). Leonards siegbringender Wurf sprang ganze vier Mal auf dem Ring hin und her, bevor er schließlich im Korb landete. Der 27-Jährige war mit 41 Punkten der überragende Akteur im Spiel. Bei den Sixers überzeugte Joel Embiid mit 21 Punkten und elf Rebounds.

In der Best-of-Seven-Serie konnten sich die Raptors am Ende mit 4:3 nach Spielen durchsetzen. Im Halbfinale trifft Toronto auf die an Nummer eins gesetzten Milwaukee Bucks. Das Team aus Wisconsin besiegte im Viertelfinale Eastern-Conference-Rivale Boston Celtics und Nationalspieler Daniel Theis mit 4:1. Spiel eins ist für Mittwoch in Milwaukee angesetzt.

In der Western Conference konnten sich die Portland Trail Blazers mit 100:96 (39:48) bei den Denver Nuggets durchsetzen. Portlands C.J. McCollum war mit 37 Punkten der Matchwinner im siebten Spiel der Viertelfinalserie. Denvers Allstar Nikola Jokic (29 Punkte/13 Rebounds/9 Assists) zeigte ein weitere starke Leistung in der Niederlage.

Im Halbfinale wartet Titelverteidiger Golden State Warriors auf die Trail Blazers. Die Kalifornier besiegten im Viertelfinale die Houston Rockets mit 4:2 nach Spielen. Portland muss im ersten Spiel am Dienstag im kalifornischen Oakland antreten.

Fotocredits: Frank Gunn
(dpa)

(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.