Mavericks schicken Shan Foster nach Europa

[youtube qUQyS6M2DAA]

Die Dallas Mavericks haben Shan Foster, den sie bei den diesjährigen Drafts in der zweiten Runden wählten, für die kommende Saison nach Europa geschickt. Bei welchem Team der treffsichere Dreierschützte anheuerte, teilten die Mavs nicht mit.

„Durch seinen Wechsel kann Shan viek Spielpraxis in einer der stärksten europäischen Topligen sammeln“, erklärte Mavs-Präsident Donnie Nelson den Hintergrund des Leihgeschäfts. „Er hat in der Summer League einen guten Eindruck hinterlassen, aber durch seinen Wechsel kann Shan sich weiter verbessern. Er hat eine tolle Zukunft und wir sind schon gespannt, ihn nächstes Jahr wieder in unseren Reihen begrüßen zu können.“

Foster und sein Agent, Bill Duffy, waren zu keiner Stellungnahme bereit. Es ist nicht das erste Mal, dass Dallas Spieler in Europa parkt. In der letzten Saison wurden Rookie Reyshawn Terry und der Litauer Ronnie Seibutis ebenfalls in Übersee bei Vereinen untergebracht. Mit unterschiedlichem Erfolg: Während Terry im Oktober im Trainingslager erwartet wird, bleibt Seibutis in Europa.

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.