Lakers: Center Bynum fühlt sich stark wie nie

[youtube smYeWngC0-8]

Andrew Bynum hat sich bei den Los Angeles Lakers wieder einsatzfähig gemeldet. Der Center hat seine Knieverletzung vollständig ausgeheilt und brennt auf den Beginn des Trainingslagers am 30. September.

„Mit geht es fantastisch. Das Knie ist gut und ich bin wieder zu 100 Prozent bereit. Ich habe hart trainiert und fühle mich jetzt so stark wie nie“, erklärte der 20-Jährige auf einer Pressekonferenz der Lakers.

Saisonaus im Januar
Bynum fiel aufgrund einer schweren Knieverletzung, die er sich Mitte Januar beim Spiel gegen die Memphis Grizzlies zuzog, für den Rest der Saison aus. Dabei stand der Center bei den Lakers vor einer Breakout-Season, in der er bis zu seiner Verletzung 13,1 Punkte und 10,1 Rebounds im Schnitt verbuchte.

Schneller, stärker, fitter
Zuletzt arbeitete Bynum in Atlanta mit seinem persönlichen Trainer Sean Zarzana hart an seinem Comeback und der Fitness. „Ich fühle mich besser als jemals zuvor“, lobte der 2,13m-Mann die Zusammenarbeit mit seinem Trainer. „Meine Zeiten auf der Laufbahn sind besser und ich bin der Lage im Kraftraum mehr Gewichte stemmen. Ich bin stärker geworden. Zudem habe ich mein Gewicht gehalten, dabei aber das Körperfett reduziert.“
Die Vorzeichen auf eine starke Saison für den talentierten Center stehen gut.

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.