Iverson bleibt Nuggets treu

Allen Iverson hat den Denver Nuggets mehr oder weniger ewige Treue geschworen. Der 33-jährige Superstar verzichtete auf den Wechsel in einen Free-Agent-Status, indem er seinen Vertrag beim Team aus Colorado nicht aufgelöst hat.

„Es läuft alles gut für ihn. Allen möchte das Team auch in der Zukunft weiterbringen. Er kann sich sehr gut vorstellen, seine Karriere in Denver zu beenden“, sagte sein Agent Leon Rose. Auch finanziell läuft es für den Shooting Guard optimal.

Viele Punkte – viel Geld
In der kommenden Saison wird Allen bei den Nuggets 20,84 Millionen Dollar kassieren. Doch das viele Geld scheint er wert zu sein. Immerhin erzielte Iverson in der abgelaufenen Saison 26,4 Punkte im Schnitt. Das Ziel für die kommende Spielzeit steht auch schon fest. Iverson, der 2006 von den Philadelphia 76ers nach Denver wechselte, will mit seinem Team zum dritten Mal in Folge in die Playoffs einziehen.

Bryant glücklich bei Lakers
Auch Kobe Bryant ist mit der Situation bei den L.A. Lakers höchst zufrieden, auch wenn sich sein Team in den NBA-Finals den Boston Celtics geschlagen geben mussten. „Wir haben etwas geschafft, das uns nur wenige zugetraut haben. Ich freue mich auf die Chance, nächstes Jahr zurückzuschlagen und mit etwas Glück das Ergebnis zu drehen“, sagte der Superstar der Lakers.

Sinneswandel bei Bryant
Zu Saisonbeginn sah das noch anders aus. Die Liaison zwischen Bryant und den Lakers stand vor dem Ende und ein Wechsel des 29-Jährigen schien nur eine Frage der Zeit. Vor allem das Erstrunden-Aus in den Playoffs 2007 ließ den amtierenden MVP an Team zweifeln. Doch mit der Verpflichtung von Andrew Bynum im letzten Sommer und Pau Gasol nach der der Saisonhälfte hielt der Erfolg bei den Kaliforniern wieder Einzug und Bryant war wieder glücklich.

Mit der jungen und begabten Mannschaft wird Kobe wohl auch nächste Saison um den Titel mitspielen…

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.