Hornets schalten Mavericks aus

Was sich angedeutet hat, ist nun perfekt. Die Dallas Mavericks haben das fünfte Spiel gegen die New Orleans Hornets mit 94:99 verloren und sind erneut in der ersten Playoff-Runde gescheitert. Die Hornets haben die Best-of-Seven-Serie mit 4:1 für sich entschieden.

Obwohl die Mavs in New Orleans nicht einmal in Führung waren, hatten sie kurz vor Schluss sogar noch die Möglichkeit, das Spiel zu gewinnen. Die Hornets fühlten sich in den letzten drei Minuten beim Stande von 93:81 schon wie der sichere Sieger, doch die Mavs konnten auf 94:97 verkürzen. Doch als Hornets-Point-Guard Chris Paul 33 Sekunden vor der Schlusssirene seinen Wurf daneben setzte, verpasste es Dallas, den Rebound zu pflücken. Stattdessen eroberte sich Paul seinen eigenen Ball wieder, Pass auf Peja Stojakovic, der gefoult wurde und beide Freiwürfe zum Endstand einnetzte.

Paul der überragende Mann
Bester Mann auf dem Parkett war erneut Paul. Der MVP-Kandidat der Hornissen schaffte mit 24 Punkten, 15 Assists und elf Rebounds ein Triple-Double. Zudem steuerte David West 25 Punkte bei. Für die Mavs war Nowitzki wieder mal der herausragende Akteur. Der 29-Jährige bot mit 22 Punkten und 13 Rebounds eine ordentliche Leistung. Doch ein Nowitzki reicht halt nicht. Von seinen Mitspielern kam einmal mehr zu wenig. Kidd war mit 14 Punkten schon zweitbester Korbjäger, teilte zudem neun Vorlagen aus. Jason Terry erzielte 13 Punkte, Josh Howard zwölf.

Nowitzki fordert Verstärkungen
„Wir sind besser, als wir uns in dieser Serie präsentiert haben. Wenn man voller Emotionen und Enttäuschung ist, sollte man nichts sagen“, sagte ein enttäuschter Nowitzki. „Wir müssen uns anschauen, was zu tun ist, um das Team besser zu machen.“ Der im Februar verpflichtete Kidd erwies sich seit seiner Ankunft nicht als die erhoffte Verstärkung. Mavs-Coach Avery Johnson trägt hierfür die alleinige Verantwortung, dass mit Devin Harris ein junger, talentierter Mann für ein 35-Jährigen getradet wurde. Mit Konsequenzen muss gerechnet werden.

Die letzten Minuten des Spiels…
[youtube 5W9mfVa0Yf4]

One Comment

  1. Lutz

    30. April 2008 at 22:16

    Stimmt es, dass die Mavs inzwischen ihren Trainer gefeuert haben? Angeblich soll Nowitzki in der neun Saison Spielertrainer bei den Texanern werden!

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.