Hornets holen Devin Brown zurück

[youtube MlxgHlfV8Kc]

Die New Orleans Hornets haben einen alten Bekannten unter Vertrag genommen. Devin Brown wird die Cleveland Cavaliers verlassen und zu den „Hornissen“ zurückkehren. Bei dem aufstrebenden Team soll er vor allem den Backcourt verstärken.

Brown ist ein sehr variabler Spieler, der sowohl als Forward und Guard agieren kann. In erster Linie wurde er aber als erster Ersatz für All-Star Chris Paul und den vor wenigen Wochen verpflichteten James Posey geholt.

„Mit Brown haben wir einen sehr vielseitig einsetzbaren Spieler mehr in unseren Reihen. Er ist sehr erfahren und wir haben viel Vertrauen in ihn“, sagte General Manager Jeff Bower. „Wenn ich noch ein paar Zentimeter größer wäre, könnte ich durchaus auch auf der Center-Position spielen“, untermauert der 1,96 m große Brown seine eigene Vielseitigkeit.

Der 29-Jährige absolvierte letzte Saison 78 Spiele für die Cavs und erzielte dabei 7,5 Punkte, 3,4 Rebounds und 2,2 Assists. Vor seinem Wechsel in die Eastern Conference spielte Brown in der Saison 2006/07 ein Jahr für die Hornets. Damals wusste er mit durchschnittlich 11,6 Punkten und 3,4 Rebounds durchaus zu gefallen.

„Im letzten Jahr waren bei den Hornets keine Spieler verletzt. Und man hat ja gesehen, was sie dann auf den Court legen können“, sagte Brown überzeugte. „Ich bin froh, wieder zurück zu sein.“

You must be logged in to post a comment Login