Hörmann über Nowitzki: «Der weltweite deutsche Superstar»

Dallas – DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat die große Bedeutung von Basketball-Superstar Dirk Nowitzki für den deutschen Sport hervorgehoben.

«Er ist der weltweite deutsche Superstar», sagte Hörmann der Deutschen Presse-Agentur. «Nicht nur die Tatsache, dass er der deutsche Fahnenträger bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking war und obwohl er im Ausland lebt, zeigt, dass er uns gedanklich und menschlich näher war und ist, als mancher, der viel näher da ist.»

Der 40 Jahre alte Nowitzki könnte in der Nacht zu Donnerstag im Spiel seiner Dallas Mavericks bei den San Antonio Spurs zum letzten Mal in der nordamerikanischen Profiliga NBA auf dem Parkett stehen. Erst mit etwas Abstand will der Würzburger darüber entscheiden, ob seine 21. Saison in der stärksten Liga der Welt auch die letzte war, oder ob er ab Herbst erneut für die Mavs aufläuft.

Hörmann will Nowitzki nach dessen Rücktritt auch eine Funktion im deutschen Sport anbieten. «Wenn es irgendeine Möglichkeit geben sollte, was sicher mit seiner grundsätzlichen Lebensplanung zusammenhängt, möchte ich ihn nicht nur als deutscher Sportbotschafter in Amerika gewinnen», sagte Hörmann: «Es gibt sicher nichts, worüber wir nicht mit ihm reden würden. Es wäre sicher grandios, hängt aber von seiner weiteren Lebensplanung ab.»

Fotocredits: Sue Ogrocki
(dpa)

(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.