Hartenstein gewinnt mit Houston, Theis verliert bei Comeback

Houston – Basketball-Nachwuchstalent Isaiah Hartenstein hat mit den Houston Rockets in der nordamerikanischen Profi-Liga NBA einen Heimsieg gefeiert. Die Texaner konnten sich gegen die Indiana Pacers mit 115:103 (76:54) durchsetzen.

Rockets-Superstar James Harden war mit 40 Punkten der Topscorer der Partie. Der 29-Jährige verteilte außerdem neun Assists und holte sieben Rebounds. Chris Paul steuerte 26 Punkte zum Erfolg seines Teams bei. Der 20-jährige Hartenstein kam auf vier Zähler.

Nationalspieler Daniel Theis und die Boston Celtics kassierten hingegen eine knappe 94:100 (37:54)-Niederlage bei den Portland Trail Blazers. Der 26-jährige Theis blieb in seinem ersten Spiel nach seiner Fußverletzung ohne Punkte. Er holte jedoch zwei Rebounds. Celtics-Youngster Jayson Tatum war mit 27 Punkten der erfolgreichste Werfer im Spiel.

Superstar LeBron James führte die Los Angeles Lakers zu einem 107:106 (52:53)-Heimerfolg gegen die Atlanta Hawks. Der 33-Jährige verbuchte 26 Punkte, sieben Rebounds und vier Assists. Für die Lakers war es der dritte Sieg in Serie. Der Deutsche Moritz Wagner wartet weiter auf sein reguläres Saison-Debüt für Los Angeles.

Fotocredits: Eric Christian Smith
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.