us-sportarten.de – Sportnews aus den USA

Fünfte Niederlage in Folge für Draisaitl mit Edmonton

Edmonton – Für Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers wird es in der nordamerikanischen Profi-Liga NHL langsam kritisch. Die Kanadier verloren gegen die San José Sharks 4:7 (1:2, 0:2, 3:3).

Durch die fünfte Niederlage in Folge rutschten die Oilers auf Rang elf der Western Conference ab und müssen um den Einzug in die Playoffs bangen. Draisaitl bereitete das 1:0 durch Connor McDavid (7.) vor. Danach kassierte sein Team sechs Treffer in Folge. Sein 19. Saison-Treffer zum 3:7 (57.) war nur noch Kosmetik.

Dominik Kahun gewann mit den Chicago Blackhawks bei den Colorado Avalanche, das ohne Nationaltorhüter Philipp Grubauer spielte, 3:2 (2:1, 0:1, 0:0, 1:0) nach Verlängerung. Patrick Kane markierte nach 41 Sekunden in der Overtime den Siegtreffer. Chicago bleibt Zwölfter der Western Conference und bangt ebenfalls um die Playoffs.

Ex-Bundestrainer Marco Sturm verlor als Co-Trainer mit den Los Angeles Kings gegen die Vegas Golden Knights 1:4 (1:1, 0:1, 0:2). Die Kings sind damit weiterhin das schlechteste NHL-Team.

Fotocredits: Jason Franson
(dpa)

(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.