Finals: Coole Celtics gewinnen Spiel 2

Die Boston Celtics sind dem Titel einen Schritt näher gekommen. Auch im zweiten Spiel der Finalserie gegen die L.A. Lakers behielten sie im heimischen TD Banknorth Garden mit 108:102 die Oberhand. Damit steht es in der Best-of-Seven-Serie 2:0 für die Celtics.

Boston schien die Partei frühteitig im Griff zu haben. Zur Halbzeit lagen sie auch schon komfortabel mit 54:42 in Front. Als die Mannen dann auch noch das dritte Viertel klar dominierten und den Abschnitt ebenfalls souverän mit 29:19 für sich entschieden, hätte wohl keiner mehr einen Pfifferling auf die Lakers gesetzt.

Celtics verspielen 24-Punkte-Vorsprung
Vorerst sollte sich am Spielgeschehen auch nichts ändern. Und so wiegten sich die Fans und offensichtlich auch die Spieler von Coach Doc Rivers acht Minuten vor dem Ende beim Stande von 95:71 und der 24-Punkte-Führung schon wie der sichere Sieger. Doch dann drehten die Gäste auf. Dank vier versenkter Dreier wuchs das Selbstvertrauen und angeführt von Kobe Bryant, der mit 30 Punkten bester Lakers-Spieler war, stand es 38 Sekunden vor der Schlusssirene nur noch 104:102 aus Sicht der Celtics.

„Waren überheblich“
„Mit der deutlichen Führung waren wir am Ende überheblich. Wir waren nicht mehr so aggressiv, haben uns nicht gegen ihren Druck gewehrt und aufgehört, zu verteidigen“, sagte Paul Pierce, der mit 28 Punkten bester Punktelieferant für Boston war. Mit zwei verwandelten Freiwürfen brachte Pierce sein Team mit 106:102 in Führung. James Posey sollte schließlich mit zwei weiteren Treffern von der Linie für den glücklichen Sieg sorgen.

Celtics Powe sorgt für Überraschung
„Ich denke wir haben unsere Lektion aus diesem Viertel gelernt und werden in den nächsten Spielen, egal wie es steht, weiter punkten und das Spiel konzentriert beenden“, meinte Pierce. Bei den Celtics hielten sich Kevin Garnett und Ray Allen mit jeweils 17 Punkten zurück. Davor konnte Leon Powe von der Bank aus kommend für viel Wirbel sorgen. Dem Power Forward gelangen in 15 Minuten Einsatzzeit starke 21 Punkte.

Die nächsten drei Spiele der Finalserie werden jetzt im Staples Center zu L.A. ausgetragen.

Hier das Spiel in der Zusammenfassung:
[youtube OLIme7B5yko]

You must be logged in to post a comment Login