Es ist angerichtet

Am letzten Spieltag sind die letzten Entscheidungen um die Playoff-Duelle der ersten Runde gefallen. Während im Osten schon zuvor alles klar war, herrschte im Westen bis zum Schluss Spannung. Doch die Regular Season ist Vergangenheit und die Erst-Runden-Matches stehen fest. Alea iacte est, die Zweite!

Die L.A. Lakers standen schon vor dem letzten Spieltag als Conference-Sieger fest. Und die New Orleans Hornets konnten auch trotz der 98:111-Pleite bei den Dallas Mavericks nicht mehr vom Zweiten verdrängt werden. Doch bei den restlichen Plätzen ging es um die vielzitierte Wurst.

Dabei sicherten sich die San Antonio Spurs durch ein überzeugendes 109:80 gegen die Utah Jazz den dritten Platz. Der amtierende Meister nahm damit zugleich Revanche für die schmerzhafte 64:90-Pleite vom Anfang des Monats. Die Spurs um das Trio Parker/Duncan/Ginobili bekommen es zum Auftakt mit den Phoenix Suns zu tun.

Die Jazz sind trotz der Pleite auf dem vierten Platz geblieben – dank des Erreichens des Nortwest-Divison-Titels. Sie bekommen es zum Auftakt mit den Houston Rockets zu tun. Die „Raketen“ haben sich für das Duell gegen Utah schon Mal warmgeschossen und fegten die L.A. Clippers mit 93:75 vom Platz. Obwohl das Team um Superstar Tracy McGrady hinter den Jazz platziert ist, haben sie das Heimrecht. Die Texaner haben die bessere Saisonbilanz vorzuweisen (55:27 gegen 54:28).

Auf dem sechsten Platz folgen die Phoenix Suns. Das Team aus dem Wüstenstaat Arizona behielt zwar gegen die Portland Trailblazers mit 100:91 die Oberhand, da aber die Spurs und Rockets ebenfalls siegten, bleiben sie auf sechs.

Die Dallas Mavericks haben durch den 111:98-Erfolg gegen die New Orleans Hornets Platz sieben zementiert. Der Sieg dürfte gut für das Selbstvertrauen sein, denn Nowitzki & Co. stehen den Hornets in der ersten Playoff-Runde gegenüber.

Das letzte Playoff-Ticket sicherten sich die Denver Nuggets. Sie gewannen ihr letztes Regular-Season-Spiel gegen die Memphis Grizzlies mit 120:111, doch durch den zeitgleichen Mavs-Triumph bleibt Denver auf acht. Nun geht es gegen die L.A. Lakers.

Die erste Playoff-Runde in der Übersicht:

WesternConference:
Los Angeles Lakers (1) – Denver Nuggets (8)
New Orleans Hornets (2) – Dallas Mavericks (7)
San Antonio Spurs (3) – Phoenix Suns (6)
Utah Jazz (4) – Houston Rockets (5)

Eastern Conference:
Boston Celtics (1) – Atlanta Hawks (8)
Detroit Pistons (2) – Philadelphia 76ers (7)
Orlando Magic (3) – Toronto Raptors (6)
Cleveland Cavaliers (4) – Washington Wizards (5)

Die Playoffs beginnen in der Nacht zu Sonntag!

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.