Draisaitl schießt Edmonton in der Verlängerung zum Sieg

Edmonton – Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat die Edmonton Oilers zum 3:2-Sieg nach Verlängerung über die Anaheim Ducks geschossen. Der NHL-Profi sorgte mit seinem zehnten Saisontreffer in der Nordamerika-Liga in der vierten Minute der Overtime für die Entscheidung.

Bei Anaheim kam Verteidiger Korbinian Holzer nicht zum Einsatz. Für Tobias Rieder gab es mit den Arizona Coyotes die dritte Niederlage hintereinander. Das Team aus Glendale unterlag den Columbus Blue Jackets mit 2:3 nach Penaltyschießen.

Ohne Tom Kühnhackl feierten die Pittsburgh Penguins einen 5:3-Erfolg über die Detroit Red Wings. Torhüter Philipp Grubauer musste bei Washingtons 1:2 nach Penaltyschießen bei den Tampa Bay Lightning zuschauen.

Fotocredits: Heiko Oldörp
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.