Draisaitl bereitet Edmontons Siegtreffer gegen Dallas vor

Edmonton – Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL nach zuletzt zwei Niederlagen hintereinander einen Sieg gefeiert. Die Kanadier konnten sich mit 1:0 (0:0, 0:0, 0:0, 1:0) nach Verlängerung gegen die Dallas Stars durchsetzen.

Der 23-jährige Kölner bereitete den entscheidenden Treffer durch Oscar Klefbom nach 2:42 Minuten in der Overtime vor. Für Draisaitl war es der 14. Assist der laufenden Saison. Nationalmannschaftskollege Tobias Rieder fehlt den Oilers aufgrund einer Oberkörperverletzung.

Nationalspieler Dominik Kahun kassierte mit den Chicago Blackhawks gegen Vizemeister Vegas Golden Knights eine herbe 3:8 (0:3, 2:3, 1:2)-Klatsche auf eigenem Eis. Der vermeintliche 1:1-Ausgleichstreffer des 23-Jährigen wurde wegen Abseits wieder aberkannt.

Der frühere Bundestrainer Marco Sturm und die Los Angeles Kings besiegten die Vancouver Canucks mit 2:1 (0:0, 1:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung. Dustin Brown erzielte den Siegtreffer nach 53 Sekunden in der Overtime.

Die Colorado Avalanche feierten ohne den nichteingesetzten Nationaltorhüter Philipp Grubauer knapp mit 3:2 (1:1, 1:1, 1:0)-Auswärtserfolg bei den Nashville Predators. Für die Avs war es der fünfte Sieg in Serie.

Fotocredits: Jason Franson
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.