Die Karten werden neu gemischt

Die Utah Jazz und die San Antonio Spurs sind wieder im Rennen. Die Jazz haben Spiel 4 gegen die L.A. Lakers mit 123:115 nach Verlängerung gewonnen, die Spurs siegten gegen die New Orleans Hornets deutlich mit 100:80. Damit steht es jeweils in der Best-of-Seven-Serie der Western-Conference-Halbfinals 2:2.

Für Utah avancierte dabei Andrei Kirilienko zum Matchwinner. Der Russe, der insgesamt 15 Punkte markierte, traf 39 Sekunden vor dem Ende jenseits von der Drei-Punkte-Linie. Die Entscheidung war gefallen. Zudem blockte er in der Overtime zweimal Kobe Bryant. Dafür fand der Lakers-Star lobende Worte: „Kirilenko hat einen hervorragenden Job gemacht. Aber das ist keine Entschuldigung.“

Lakers retten sich in die Overtime
Für seinen Auftritt muss sich Bryant aus statistischer Sichtweise aber keineswegs entschuldigen. Der 29-Jährige war mit 33 Punkten der Topscorer der Partie. Und dank seiner zehn Assists durfte sich Bryant über ein Double-Double freuen. Dabei boten die Lakers eine tolle Aufholjagd. Vier Minuten vor Ende der regulären Spielzeit lag das Team aus Kalifornien schon mit zwölf Punkten zurück. Doch Bryant, Lamar Odom (26 Punkte, 13 Rebounds) und Paul Gasol (23 Punkte, zehn Rebounds) retteten die Lakers in die Overtime. Doch dort drehte Deron Williams (29 Punkte, 14 Assists) auf und Kirilenko besorgte den Rest.

Hier das Spiel in der Zusammenfassung:
[youtube hI_m0_RRc4A]

Duncan überragend bei Spurs-Sieg
Nicht ganz so spannend ging es in San Antonio zu. Vor heimischen Publikum kamen die Spurs zu einem hoch verdienten 100:80-Erfolg gegen die Hornets. Dabei drückte Tim Duncan dem Spiel seinen Stempel auf. Mit 22 Punkten, 15 Rebounds und vier Blocks war der 32-Jährige der beste Mann auf dem Parkett. „Ich versuche nur, meinen Teil beizusteuern“, sagte Duncan bescheiden. Da die nächste Partie jetzt wieder in New Orleans gespielt wird, nahm Manu Ginobili seine Mitspieler gleich in die Pflicht. „Wir müssen genauso konzentriert gehen wie in den letzten beiden Spielen.“

Hier das Spiel in der Zusammenfassung:
[youtube uLImEZhfejg]

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.