Deng bleibt den Bulls treu

[youtube mHJam7y7jCU]

Nummer eins Draft Derrick Rose wird wohl zweifellos der neue Superstar bei den Chicago Bulls sein. Doch in der Windy City neigt sich eine weitere wichtige Personalie dem Ende entgegen. So wird Luol Deng allem Anschein nach dem Klub treu bleiben.

Die Bulls sollen sich mit dem Small Forward auf einen Sechs-Jahres-Vertrag geeinigt haben, der ihm 71 Millionen Dollar garantiert. Damit gehen die monatelangen Vertragsverhandlungen mit dem ihm Sudan geborenen Deng entgegen. Immer wieder scheiterte eine vorzeitige Vertragsverlängerung an den finanziellen Vorstellungen des 23-Jährigen, der in ganz ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen ist. Das letzte Angebot der Bulls datiert vom Oktober 2007. Damals bot Chicago einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag, der mit 57,5 Millionen Dollar dotiert war. Doch Deng lehnte ab und sah seine Leistung nicht entsprechend belohnt.

In der abgelaufenen Saison war er neben Ben Gordon einer der Eckpfeiler der Bulls. Deng, der am Ende noch knapp die Playoffs mit den Bulls verpasste, verbuchte 18,8 Punkte im Schnitt.

You must be logged in to post a comment Login