Celtics erhalten „Unterstützung“ von den Red Sox

Das NBA-Finale wirft seine Schatten voraus. Bevor es am Donnerstag zum ersten Duell der Best-of-Seven-Serie zwischen den Boston Celtics und den Los Angeles Lakers kommt, dürfen sich die Celtics über Unterstützung der Boston Red Sox freuen.

Denn der Präsident der Red Sox, Larry Lucchino, hat einer Vorverlegung des MLB-Spiels zwischen Boston und den Tampa Bay Rays um eine Stunde zugestimmt, damit Fans beider Boston-Teams auf ihren Geschmack kommen. So wird das Baseball-Match auf 18:05 Uhr vorverlegt, während das erste NBA-Final-Spiel um 21:00 Uhr Ortszeit angepfiffen wird. Genügend Zeit, um beide Sportevents zu verfolgen.

Sport-Erfolgsstadt Boston
Das Sportangebot in Boston dürfte in den USA seines gleichen suchen. Neben dem amtierenden MLB-Champion Boston Red Sox, ist auch noch das so erfolgreiche NFL-Team der New England Patriots in Boston angesiedelt. Auch wenn die Patriots im Super-Bowl-Finale Anfang Februar überraschenderweise gegen die New York Giants den Kürzeren zogen, zählt das Team um Quarterback Tom Brady zu den erfolgreichsten der letzten Jahre.

Über 20 Jahre ohne Titel
Und mit den Celtics haben die erfolgsverwöhnten Bostoner endlich wieder ein erfolgreiches NBA-Team in der Stadt. Zuletzt konnten die „Kelten“ die Trophäe 1986 gewinnen. Im Jahr darauf verloren sie im Finale gegen die Lakers. 1988 hieß der Champion wieder L.A. Lakers. Damals setzten sie sich gegen die Detroit Pistons durch. Während das Team aus Kalifornien auch noch drei weitere Titel in der Kobe Bryant und Shaquille O’Neal Ära einheimsten, haben die Celtics in der zeit von 1994 – 2007 gleich neunmal die Playoffs verpasst.

Doch nun ist der Titel wieder greifbar nah.

2 Comments

  1. Freddy

    3. Juni 2008 at 16:45

    Ich hätte niemals gedacht, dass die Celtics wieder in einem NBA-Finale stehen würden.

  2. Robert

    4. Juni 2008 at 14:07

    Aufgrund ihrer Megatrades mit Ray Allen und Kevin Garnett zu Beginn der Saison war damit zu rechnen. Dazu noch Paul Pierce!!! Das Trio Infernale wird sich auch kaum den Finalsieg nehmen lassen…Auch wenn die Celtics in der Playoff-Runde „etwas“ schwächelten, denke ich das sie die Spurs beerben. Auch in Zukunft wird der Weg zum Titel nur über die Celtics führen, dennoch hoffe ich auf eine spannende und unterhaltsame Finalserie gegen die Lakers!!!

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.