Celtics: Darius Miles wegen Dopings gesperrt

Darius Miles wurde wegen Dopings von der NBA für zehn Pflichtspiele gesperrt. Der 26-Jährige hatte durch die Einnahme des Amphetamins Phentermin gegen die Anti-Doping-Bestimmungen verstoßen, muss aber keine Strafe zahlen.

Erst vor wenigen Wochen unterschrieb Miles einen Vertrag bei den Boston Celtics. Zuvor stand der Forward bei den Portland Trail Blazers unter Vertrag, konnte dort aber aufgrund einer Knieverletzung in den letzten beiden Jahren kein einziges Spiel absolvieren.

Die Sperre bei seinem neuen Klub tritt nicht mit dem Beginn der neuen Saison Ende Oktober in Kraft, sondern erst dann, wenn Miles wieder zu 100 Prozent fit ist. Bislang verbuchte der 26-Jährige einen Karriereschnitt von 10,6 Punkten und 5,2 Rebounds, hatte aber bei den Trail Blazers keinen neuen Vertrag mehr erhalten.

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.