Butler wie Jordan: Bulls-Star erzielt 52 Punkte

Chicago – Mit einer Gala-Leistung hat Jimmy Butler bei den Chicago Bulls Erinnerungen an Basketball-Legende Michael Jordan geweckt. Der All-Star erzielte beim 118:111-Erfolg über die Charlotte Hornets 52 Punkte.

Butler ist damit der erste Bulls-Spieler seit Jordan, der in heimischer Arena 50 oder mehr Punkte in der nordamerikanischen Profiliga NBA auflegte. «Ich habe einfach nur Basketball gespielt», sagte der 27-Jährige selbst ein wenig überrascht. «Ich wusste nicht einmal selbst, wie viele Punkte ich habe, bis mir (Teamkollege) Michael Carter-Williams sagte: Yo, hol‘ dir die 50.»

Da derzeit sein Co-Star Dwyane Wade verletzt ist, liegt die Hauptlast des Angriffs von Chicago auf Butler. Der deutsche NBA-Rookie Paul Zipser kam nicht zum Einsatz. Die Bulls liegen mit 17 Siegen und 18 Niederlagen derzeit auf dem achten und letzten Playoffplatz in der Eastern Conference.

Fotocredits: Kamil Krzaczynski
(dpa)

You must be logged in to post a comment Login

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.